Im folgenden werden für 15 Länder der Verlauf der Zahl täglicher Neuinfektionen pro hunderttausend und Woche, der Zahl der Toten pro hunderttausend und Woche sowie der Verlauf der Sterberate dargestellt. Zumindest in einigen Ländern wurden drei Infektionswellen beobachtet, für andere nur zwei. Bei manchen, wie Großbritannien, ist nicht eindeutig festzustellen, ob es eine dritte Welle gab.

Italien

Spanien

Frankreich

Österreich

Schweden

Deutschland

Ukraine

Venezuela

Brasilien

Tschechien

Großbritannien

USA

Indien

Russland

Mexiko

Schweiz

3 Gedanken zu „KPI – Ländervergleich 23.05.21“
  1. Die Impfung müsste sich auf die Sterblichkeit auswirken. Die Fallsterblichkeitsrate (FSR) wird wesentlich vom Testregime bestimmt. Dieses wurde durch die Einführung der Schnelltests deutlich geändert. Die Inzidenz wird dadurch scheinbar erhöht, da die Personen, die durch einen Schnelltest negativ getestet wurden, nicht in der Statisktik auftauchen und somit keinen Beitrag zu den 100 Prozent Untersuchten leisten. Dazu kommt das Auftreten neuer Virusmutanten. Außerdem sieht es so aus, dass sich verstärkt jüngere Menschen infizieren. Das wirkt sich günstig auf die (Fall-) Sterberate aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.