Covid 19 – Tote – Prognose und Sterberate

Letztes Update: 28.05.2020

Die Abbildungen auf dieser Seite zeigen Zahlen vom 22.01.2020 – 29.05.2020. Die obere Abbildung zeigt den Verlauf der Zahl der an Covid19 Verstorbenen. Die gefittete rote Kurve beschreibt die realen Daten gut, mit leichten Schwankungen um Ostern (t_{82} folgende). Der sigmoidale Verlauf befindet sich zum dargestellten Zeitpunkt in der Plateau-Phase. Allerdings erscheint der Verlauf der letzten beiden Wochen eher linear. Dies könnte im schlimmsten Fall bedeuten, dass Menschen über einen bestimmten Zeitraum mit konstanter Rate an Covid 19 sterben, bis das Virus so in der Gesellschaft etabliert ist, wie zum Beispiel das Grippevirus.

Die mittlere Abbildung zeigt die Entwicklung der Sterberate über die Zeit. Die Sterberate nimmt seit Tag 58 kontinuierlich zu und liegt aktuell bei circa 4,7% und steigt nur noch sehr schwach an. Bezüglich der Sterberate könnte sich tatsächlich zeitnah ein konstant bleibender Wert einstellen. Am 26.03.2020 (t_{65}) lautete meine Schlussfolgerung: Sollte sich der Trend bestätigen, bedeutete dies in den nächsten Tagen eine deutliche Zunahme der Anzahl Verstorbener. Ergänzende Prognose am 28.03.2020: die Zahl der zu erwartenden Toten in Deutschland liegt bei circa 10.000. Basierend auf den Daten, die bis zum 29.05.2020 vorlagen, kann diese Zahl nunmehr nur noch leicht nach unten korrigiert werden (siehe nachfolgendes Bild) und liegt aktuell laut RKI bei etwas über 8.500. Positiv zu werten ist die Beobachtung, dass seit dem 18.04.2020 der Kurvenverlauf flacher wird.

Bei der Berechnung der Sterberate ist zu berücksichtigen, dass diese nur basierend auf den bekannten Werten ermittelt wird: Anzahl Tote geteilt durch Anzahl Infizierte. Da die Dunkelziffer aller Infizierter deutlich höher liegt, wird man am Ende aller Wahrscheinlichkeit nach eine niedrigere tatsächliche Sterberate feststellen.
Die den Abbildungen zu Grunde liegenden Daten stammen vom Robert Koch Institut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.